Er sucht sie coburg

18-Mar-2020 03:17

Haben Sie eine Kaskoversicherung abgeschlossen, sollten Sie regelmäßig prüfen, ob der Schutz noch zum Auto passt.

Denn anders als in der Teilkasko gewährt die Versicherung bei einer Vollkasko einen Schadenfreiheitsrabatt für unfallfreie Fahrer.

Jeder dritte Autobesitzer hat noch nie seine Kfz-Versicherung gewechselt – das ergab eine Finanztip-Umfrage im Juli und August 2017.

Wenn Sie dazu zählen oder schon länger nicht mehr in Ihre Unterlagen geschaut haben, sollten Sie dies unbedingt im Herbst tun.

Laut Gesetz müssen Personenschäden bis mindestens 7,5 Millionen Euro gedeckt sein, Sachschäden bis 1,12 Millionen Euro und Vermögensschäden bis 50.000 Euro.

Die meisten Versicherer bieten bereits in ihrem Grundtarif eine deutlich höhere Schadenssumme von pauschal 50 oder 100 Millionen Euro an.

Denn anders als in der Teilkasko gewährt die Versicherung bei einer Vollkasko einen Schadenfreiheitsrabatt für unfallfreie Fahrer.

Jeder dritte Autobesitzer hat noch nie seine Kfz-Versicherung gewechselt – das ergab eine Finanztip-Umfrage im Juli und August 2017.

Wenn Sie dazu zählen oder schon länger nicht mehr in Ihre Unterlagen geschaut haben, sollten Sie dies unbedingt im Herbst tun.

Laut Gesetz müssen Personenschäden bis mindestens 7,5 Millionen Euro gedeckt sein, Sachschäden bis 1,12 Millionen Euro und Vermögensschäden bis 50.000 Euro.

Die meisten Versicherer bieten bereits in ihrem Grundtarif eine deutlich höhere Schadenssumme von pauschal 50 oder 100 Millionen Euro an.

Sogar wer explizit nach einem Tarif mit der niedrigeren gesetzlichen Deckungssumme sucht, findet nur wenige Basis-Tarife.