Kostenlose single Moers

01-May-2020 19:26

Damit habe sich die positive Entwicklung stabilisiert, so Astrid Neese, Leiterin der Arbeitsagentur Duisburg.Seit Montag ist der MSV Duisburg im Trainingslager unter der Sonne Portugals.Mit dem neuen Jahr beginnt die heiße Phase der kurzen Session 2017/18. Ruhrorter Karnevalsgesellschaft Weiß-Grün hat wieder einige Veranstaltungen auf die Beine gestellt – eine davon soll auch im Hafenstadtteil stattfinden.Nach dem Regenintermezzo vom Vortag war sie heute wieder da, die wärmende Sonne Süd-Portugals.

Dass die Automaten längst überholt und mittlerweile sehr störanfällig sind, bekommen die Kolleginnen und Kollegen vom Ordnungsamt regelmäßig zu spüren.Gestern Abend ziemlich genau um Mitternacht ist der Pegel Ruhrort wieder unter die 9-Meter-Marke gefallen.Gerade in Ruhrort war das Hochwasser vor allem ein Touristenspektakel.Was sie 2016 so im Duisburger Untergrund entdeckten, haben die Stadtarchäologen jetzt im ersten Band einer neuen Reihe festgehalten.Aufgrund einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes, welche für die Nacht und den Vormittag schwere Sturmböen von bis zu 120 km/h voraussagt, werden die Duisburger Wochenmärkte am Mittwoch, 3. Ab morgen, 14 Uhr, müssen die Profis des MSV Duisburg wieder richtig ran. In den ersten Tagen des Januars sind sie wieder auf den Straßen von Homberg, Hochheide und In den Haesen anzutreffen: die rund 90 Jungen und Mädchen aus den drei katholischen Kirchengemeinden Hombergs, die den Menschen als "Sternsinger" den Segen und den Gruß zum neuen Jahr bringen.

Dass die Automaten längst überholt und mittlerweile sehr störanfällig sind, bekommen die Kolleginnen und Kollegen vom Ordnungsamt regelmäßig zu spüren.

Gestern Abend ziemlich genau um Mitternacht ist der Pegel Ruhrort wieder unter die 9-Meter-Marke gefallen.

Gerade in Ruhrort war das Hochwasser vor allem ein Touristenspektakel.

Was sie 2016 so im Duisburger Untergrund entdeckten, haben die Stadtarchäologen jetzt im ersten Band einer neuen Reihe festgehalten.

Aufgrund einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes, welche für die Nacht und den Vormittag schwere Sturmböen von bis zu 120 km/h voraussagt, werden die Duisburger Wochenmärkte am Mittwoch, 3. Ab morgen, 14 Uhr, müssen die Profis des MSV Duisburg wieder richtig ran. In den ersten Tagen des Januars sind sie wieder auf den Straßen von Homberg, Hochheide und In den Haesen anzutreffen: die rund 90 Jungen und Mädchen aus den drei katholischen Kirchengemeinden Hombergs, die den Menschen als "Sternsinger" den Segen und den Gruß zum neuen Jahr bringen.

Wobei die sich am heutigen Dienstag ziemlich rar gemacht hat.